Kunst und Kultur

Bingum ist ein Ort der Entspannung und Entschleunigung. Hier kann man die Seele baumeln lassen und Kraft für den Alltag tanken. Genießen Sie echt ostfriesischen Tee, erkunden Sie Bingum und die Umgebung und lassen Sie sich von interessanten Orten und Menschen verzaubern!

 

Bitte bedenken Sie, dass ggf. wegen Corona nicht alles geöffnet ist oder stattfinden kann - informieren Sie sich entsprechend vor einem Besuch direkt beim Veranstalter, um nicht vor verschlossenen Türen zu stehen.

Kunstzentrum Coldam

Das Kunstzentrum Coldam präsentiert sich in einem typisch altostfriesischem Bauernhaus aus dem Jahre 1895. Die einst für die Pferde und Kühe genutzten Stallungen wurden von den Inhabern in einer warme, stimmungsvolle Galerie umgestaltet, so dass ein Ort mit einer bezaubernden Aura für die Kunst entstanden ist.

Kunstzentrum Coldam
Coldamerstr. 8
26789 Coldam
Tel.: 0491-9604847
www.kunstzentrumcoldam.com

Kirche Bingum

In Bingum gibt es die evangelisch-lutherische Matthäikirche. Sie wurde Anfang des 13. Jahrhunderts im Stil einer romanischen Hallenkirche (Backsteinkirche) erbaut. 1793 hat man das Bauwerk, dessen wuchtige Mauern einen Durchmesser von über einem Meter haben, bis zur halben Höhe der Grundmauern abgetragen und mit einem niedrigeren Dach versehen. Die Altarnische hat drei Fenster. Der auf quadratischem Grundriss mit Pilastergliederung und Pyramidenhelm nordwestlich stehende Glockenturm der Kirche wurde im Jahr 1766 errichtet. Eine Gedenktafel an der Ostseite des Turmes sowie ein in Sandstein gehauenes Ziffernblatt einer alten mechanischen Uhr mit der Jahreszahl 1766 erinnern an diesen Neubau. Im alten Turm befand sich eine Glocke, die im Jahr 1463 von dem Glockengießer Ghert Klinghe gegossen wurde und im Jahr 1725 wegen eines Risses ihren Dienst aufgeben musste. Zurzeit besteht das Geläut der Bingumer Matthäikirche aus drei Glocken.

Ev.-luth. Kirchengemeinden Bingum + Holtgaste
c/o Pastor Siegmund
An der Matthäikirche 8
26789 Bingum
Tel.: 0491-3901
Fax: 9604979
www.kirche-bingum.de
Email: KG.Bingum@EVLKA.de

Stadt- und Rathausführungen

Während der Saison (von Ostern bis Anfang Oktober) finden in der Stadt Leer Stadt- und Rathausführungen statt. Termine: Stadtführungen jeden Sonntag ab 11.00 Uhr, Rathausführungen jeden Mittwoch ab 15.00 Uhr, Treffpunkt an der Rathaustreppe des historischen Rathauses. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Kosten: 4,00 Euro p.P. für Stadtführungen, 2,00 Euro p.P. für Rathausführungen. Kinder zahlen jeweils die Hälfte. Gruppen können sich auch außerhalb dieser Zeiten in der Tourist-Information anmelden.

Rathaus Leer
Rathausstr. 1
26789 Leer
Tel.: 0491-9782-0
Fax: 9782399
www.touristik-leer.de
Email: touristik@leer.de

Museen

In Bingum selbst gibt es keine Museen, Besucher können aber in wenigen Minuten die attraktiven Museen in der Altstadt von Leer erreichen.

Bünting Teemuseum

Das Bünting Teemuseum, in der malerischen Altstadt Leers zu Hause,vermittelt die ganze Welt des Tees. Sie erfahren alles Wissenswerte rund um das Thema Tee: Von seiner Historie über Anbau, Herstellung und Handelswege bis hin zur berühmten ostfriesischen Tee-Tradition. Dem Bünting Teemuseum angeschlossen sind der Tee-Laden der Friesischen Tee-Companie sowie die Tee-Akademie, die Besuchern Tee-Verkostungen anbietet und die Tee-Kultur nahebringt.

Öffnungszeiten:
Mo - Sa 10.00 - 18.00 Uhr
Sonntag (April bis Oktober) 14.00 - 17.00 Uhr

Bünting Teemuseum
Brunnenstraße 33
26789 Leer
Tel.: 0491-9250060
Fax: 9250061
www.buenting-teemuseum.de

 

Haus Samson

Das Haus "Samson" in Leer aus dem Jahr 1643 befindet sich seit mehreren Generationen im Besitz der Familie Wolff und vermittelt einen lebendigen Einblick in die Wohnkultur des 18. und 19. Jahrhunderts. Nicht ohne Grund wird es auch als das schönste Haus in der Stadt bezeichnet. Im Erdgeschoss befindet sich auch heute noch die renommierte Weinhandlung Wolff. Im ersten und zweite Obergeschoss kann während der Öffnungszeiten der Weinhandlung ein privates Museum ostfriesischer Wohnkultur besichtigt werden. Das Museum ist seit 2007 Eigentum der Hilke und Fritz Wolff Stiftung.

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 09.00 - 13.00 Uhr und 15.00 - 18.00 Uhr.
Samstag und Sonntag geschlossen.

Haus Samson
Weinhandlung Wolff
Rathausstr. 18
26789 Leer
Tel.: 0491-925230
Fax: 66232
www.wein-wolff.de/museum1.htm

Heimatmuseum Leer

Das Heimatmuseum in Leer ist in zwei Häusern in der Altstadt untergebracht und ist wegen seiner interessanten und umfangreichen Sammlung – von Geschirr über Möbel bis hin zu einer Tjalk – auf jeden Fall einen Besuch wert.

Heimatmuseum Leer
Neue Straße 14
26789 Leer
Tel.: 0491-2019
Fax: 9995754
www.heimatmuseum-leer.de
Email: info@heimatmuseum-leer.de

Museumshafen Leer

Wer sich für historische Schiffe interessiert, sollte auf jeden Fall den Museumshafen in Leer besuchen. Am Ufer gegenüber vom historischen Rathaus befindet sich dieses lebendige Museum, bei dem man mit etwas Glück auch die Gelegenheit hat, mit den Eignern zu sprechen und Interessantes über die Schiffe und ihre Geschichte zu erfahren.